FSS.social
4Okt 130

IBM Notes Traveler und Apple iOS 7

am Freitag, den 4. Oktober 2013

In dieser Technote gibt IBM Auskunft über den Einsatz von iOS7 und den Traveler.

Kurz: ab Notes Traveler 8.5.3 Upgrade Pack 2 (Interim Fix 4 und später) und 9.0.0.1 (Interim Fix 1 und später) wird iOS7 unterstützt. Die neuen Versionen von Notes Traveler Companion (9.0.0.3) und Notes Traveler To Do (9.0.0.3) müssen aus dem Apple App Store aktualisiert werden.

IBM geht aber davon aus, dass auch die älteren Versionen mit iOS7 funktionieren. Sollten jedoch Probleme auftreten, wird natürlich zum Update geraten.

24Apr 130

Fix Packs für Server, Client und Traveler

am Mittwoch, den 24. April 2013

Das Fix Pack 4 steht für Lotus Notes / Domino zur Verfügung. Detailinformationen gibt es wie immer auf der IBM Website in der Release Notice.

Für den Traveler gibt es ein neues Upgrade Pack. Weitere Information hierzu auf der Seite zu Lotus Notes Traveler 8.5.3 UP2 IF2.

2Jul 120

Notes Traveler 8.5.3 Upgrade Pack 1

am Montag, den 2. Juli 2012

Das kürzlich veröffentlichte Upgrade Pack 1 zur Traveler Version 8.5.3 beinhaltet zum ersten Mal die Traveler High Availability Solution.
Zusätzlich enthält das Upgrade Pack auch diverse neue Features besonders im Sicherheitsbereich. Details findet man auf der entsprechenden Website.

23Apr 120

Interim Fix 1 für Domino 8.5.3 Fix Pack 1 erschienen

am Montag, den 23. April 2012

IBM hat einen Interim Fix für Domino 8.5.3 Fix Pack 1 veröffentlicht.

Dieser Fix ist nur für Windows 64 Bit Systeme, die einen Domino inclusive Traveler betreiben. In dieser Konstellation kann es zu einem Server-Ausfall kommen, wenn eine tief verschachtelte E-Mail via Traveler versendet wird.

IBM empfiehlt diesen Fix unbedingt einzuspielen, um einen Server-Ausfall ausschließen zu können.


Dieser Interim Fix wird in dem kommenden Fix Pack 2 für Domino 8.5.3 eingearbeitet. Bis dahin kann der Fix aus Fix Central heruntergeladen werden.


Quelle und Link zum Fix

23Nov 110

Neue iOS-Versionen von IBM Lotus Notes Traveler und IBM Connections

am Mittwoch, den 23. November 2011

IBM hat gestern neue iOS-Versionen im Apple AppStore bereitgestellt. Unter anderem ist die iOS5-Unterstützung beim Traveler enthalten.

7Okt 110

Neuerungen in Lotus Traveler 8.5.3

am Freitag, den 7. Oktober 2011

Vor zwei Tagen haben wir auf allgemeine Neuerungen in Lotus Notes / Domino 8.5.3 hingewiesen. Heute möchten wir Ihnen die Neurungen des Lotus Traveler 8.5.3 etwas detaillierter vorstellen.

Beginnen wir mit den Änderungen für den Android Client:

  • Installation
    • Es gibt keine extra Installations-App mehr (bisher musste der "Lotus Mobile Installer" installiert werden, welcher dann wiederum den Lotus Traveler Client installiert hat)
    • Bei Nutzung des standard Browsers, zum runterladen des Traveler Clients, werden die Serverinformationen, sowie Anwenderinformationen automatisch eingegeben
  • Mail
    • In Mails, die gelesen werden, kann nun Text selektiert und in die Zwischenablage kopiert werden
    • Verschlüsselte Mails können gelesen und gesendet werden
    • Die "Senden", "Als Entwurf speichern" und "Verwerfen" Schaltflächen sind in die Mailmaske eingebaut. Es muss nicht mehr extra das Menü aufgerufen werden
    • Die Signatur kann nun mehrzeilig sein.
  • Kalender
    • Aus Kalendereinträgen kann nun Text selektiert und in die Zwischenablage kopiert werden.
    • Kalendereinträge, die Teilnehmer enthalten, können nun wie im Notes-Client bearbeitet werden
    • Telefonnummern werden automatisch erkannt und können direkt gewählt werden.
  • Widgets (Verknüpfungen auf dem Startbildschirmen des Geräts, die zusätzliche Informationen anzeigen)
    • Kalender Widget kann hinzugefügt werden.
    • Mail Widget kann hinzugefügt werden.
  • Android 3.0.x Anpassungen
    • Die Traveler Apps wurden für die Benutzung auf Tablets mit Android 3.0.x oder höher optimiert.


Kommen wir zum Apple Client:

  • Administration
    • Der Lotus Traveler Administrator kann die Richtlinien einrichten. Diese kann z.B. verhindern, dass ein Apple Gerät E-Mails synchronisiert.
    • Remote Wipe von nur den Lotus Traveler Informationen kann durchgeführt werden
    • Sicherheitsrichtlinien können festgelegt werden (z.B. Dauer, wie lange das Notes Passwort gespeichert wird, kann durch den Administrator festgelegt werden)


Der Client für Nokia wurde auch erweitert:

  • Symbian^3
    • Es werden nun Symbian^3 Geräte unterstützt (zusätzlich zum S60)
    • Serverseitig kann geprüft werden, ob das Gerät verschlüsselt ist. Wenn nicht, kann darauf hingewiesen werden
    • HTML Mails werden unterstützt


Serverseitig gibt es auch ein paar Änderungen:

  • Der Administrator kann nun über weitere Richtlinien, die Zugriffe und teilweise auch Inhalte steuern.
  • Für den Traveler Server wird kein explizites Mailrouting mehr benötigt. Es wird die mail.box des Servers genutzt.


Quelle: IBM Lotus Notes and Domino wiki

29Aug 110

Android Traveler empfängt keine Mails

am Montag, den 29. August 2011

Eines unserer Android-Geräte hatte in letzter Zeit einige Probleme, die sich leider nie richtig beheben ließen. Nachdem der deutsche Notes Client auf dem entsprechenden Laptop installiert worden ist und die Maildatenbank mit der deutschen Schablone ausgetauscht wurde, empfing das Android-Gerät keine Mails mehr. Nach einigen Tests stellte sich heraus, dass in den Ordnern neue Mails angezeigt wurden, der Eingang jedoch weiterhin leer blieb.

Nach vielen vielen Versuchen wurde das Problem heute gelöst. Im Vorfeld haben wir versucht die Schablone zu überschreiben, den Traveler-Eintrag für das Android-Gerät zu löschen und die DB mit einer leeren Schablone zu überspielen. Leider hatte nichts funktioniert. Also haben wir die Maildatenbank gelöscht (nachdem eine lokale Kopie außerhalb des Notes/Data-Verzeichnisses erstellt worden ist). Eine neue leere Maildatenbank angelegt und die Inhalte der alten Datenbank hineinkopiert. Nachdem auch das Android-Gerät nochmals gelöscht worden ist (tell traveler delete ) empfängt das Handy wieder alle Mails.

Die Maildatenbank zu ersetzen sollte ein sehr überlegter Schritt sein. Es können natürlich alle Daten über die "Alle Dokumente" Ansicht auf einmal kopiert werden, doch wenn einige Ordner bestehen, müssen diese einzeln kopiert werden. Die Informationen der Ordnerzuordnung können leider nicht übertragen werden. Außerdem empfiehlt sich, dass das Kopieren lokal durchgeführt und anschließend repliziert wird.

20Jun 110

Löschen beim Traveler

am Montag, den 20. Juni 2011

Nun nutze ich den Traveler auf dem iPhone schon einige Zeit und bin vor ein paar Tagen aus Versehen beim Lesen einer Mail auf das Papierkorbsymbol gekommen (man sollte eben doch nicht beim Gehen Lesen bzw. umgekehrt). Kein Problem - man kann die Mail ja wieder aus dem Papierkorb holen. Falsch gedacht, denn dem ist aber leider nicht so. Die Mail war weg. Nachdem ich später alle Einstellungen durchgesehen hatte, musste ich feststellen, dass mir auch dieser Weg nicht weiterhilft.

Die Dokumentation des Travelers sagt es hingegen eindeutig: der Papierkorb wird nicht unterstützt. Oder anders herum: weg ist weg - unwiderruflich. Einzige Ausnahme: das iPhone kann sich nicht direkt mit dem Server verbinden und die Löschung unmittelbar vom Endgerät an den Server weitergeben. In diesem Fall kann es sein, dass die dann nur lokal erfolgte Löschung beim nächsten Sync wieder rückgängig gemacht wird.

Alles in allem sehr unbefriedigend - man sollte also mit dem lokalen Löschen von Mails auf dem iPhone/iPad vorsichtig sein.

14Dez 100

Vorweihnachtliche Freudesbotschaft – Android Traveler ist ab sofort verfügbar

am Dienstag, den 14. Dezember 2010

"Today, IBM is shipping Lotus Notes Traveler 8.5.2.1." - schreibt Ed Brill heute morgen in seinem Blog.

Seit heute ist Lotus Traveler 8.5.2.1 verfügbar. Diese Traveler Version bringt die lang ersehnte Anbindung der Android Betriebssystems mit sich. Einzige Einschränkung ist, dass Android erst ab Version 2.1 unterstützt wird. Aufgrund der aktuellen Aufstellungen der Fragmentierung von Android Geräten sollte dies jedoch kein Problem mehr darstellen, da mehr als 70% der eingesetzten Smartphones dieses Kriterium erfüllen.

Ein paar weitere Hinweise, die uns Ed Brill in seinem Blog mitgibt sind:

  • Traveler 8.5.2.1 funktioniert sowohl als auch auf Smartphones und Tablets
  • Der Notes Traveler Server muss mindestens auf Version 8.5.2 laufen
  • Für Geräte des amerikanischen Mobilfunkanbieters AT & T funktioniert der Traveler nicht, da AT & T nur Applikationen aus dem Android Market zulässt
  • Sollten Sie einer der privilegierten Beta-Nutzern sein, muss die Beta erst deinstalliert werden, bevor die aktuelle Version aufgesetzt wird

"As I have said many times in the course of the last two years, Notes Traveler just works." - Ed Brill

Quelle: Now available - Lotus Notes Traveler for Android

9Dez 100

Lotus Notes Traveler für Android – Mitte Dezember?!

am Donnerstag, den 9. Dezember 2010

Ed Brill hat am 22. November geschrieben, dass der Traveler für Android kurz vor der Auslieferung steht. Ihm ist ein genaues Datum bekannt, gibt dies aber leider nicht an. Gibt aber den Hinweis, dass wir den Traveler wohl Mitte Dezember erwarten können.

Quelle: Ed Brill