FSS.social
16Jan 140

OpenNTF hat einen neuen Look

am Donnerstag, den 16. Januar 2014

 

openntf.org hat ein neues, frisches Logo mit einem komplett neuem Outfit der Website bekommen und bringt damit eine bessere Übersichtlichkeit und ein moderneres Handling mit sich. Der volle Blogbeitrag zur Umstellung findet sich hier.

 

Print

18Jul 110

XPages: Mobile Controls Kit

am Montag, den 18. Juli 2011

Mit der zunehmenden Verbreitung von IPhones, IPads, Android Handys und Tablets steigt der Wunsch mit diesen mobilen Endgeräten auf seine Notes-Anwendungen zugreifen zu können.
Am besten auf die gleiche Art und Weise wie man es von den Apps gewohnt ist.


Damit war für mich die Zeit gekommen das XPages Mobile Controls-Kit genauer anzuschauen (http://mobilecontrols.openntf.org/)

Die Idee vom Kit ist, dass man eine XPage erstellt, über die dann die mobilen Endgeräte die Anwendung aufrufen. Dabei soll sich der Entwickler keine Gedanken darüber machen müssen, bei was es bei dem mobilen Endgerät handelt.

Das Mobile Controls Kit kümmert sich darum, dass die Anwendung für das jeweilige mobile Endgerät passend angezeigt wird. Egal ob es sich hierbei um ein IPhone, Android-Handy, Blackberry oder um ein Tablet handelt. Und das Kit kümmert sich darum, dass die Anwendung sich wie ein App bedienen lässt.


Die Idee ist meist das eine. Ich wollte wissen wie das Ganze in der Praxis aussieht.

Das XPages Mobile Controls Kit kommt mit einer Demo-Datenbank und hat aktuell die Version 4.5

Die Demo selbst lief auf unseren 8.5.2 Notes-Server problemlos.


Im ersten Schritt habe ich die Mobile-Controls-Elemente in eine eigene Anwendung übernommen. (Wobei ein wenig Zeit verging bis man wusste welche Elemente übernommen werden müssen.)


Als nächstes musste eine XPage mit den mitgelieferten Customer Controls erstellt werden. Die XPage braucht einen bestimmten Aufbau, damit diese dann später mit Hilfe der Dojo-Libs wie eine App bedient werden kann.


Schließlich hatte ich eine XPage erstellt, mit der man innerhalb einer View scrollen und sich den Inhalt von Dokumenten anzeigen lassen konnte. Um passende Schriftgrößen hatte sich das Mobile Controls Kit selbst gekümmert und sah auf einem IPhone und einem Android Handy ganz manierlich aus.


Als ich mir das Ergebnis auf einem 8.5.1er Server ansehen wollte, lief die Anwendung recht schnell auf Fehler. Ein kurzer Check zeigte, dass selbst die Demo-Datenbank mit 8.5.1 ihre Probleme hatte.


Ich lud mir die ältere Version 4.00, die laut eigenen Aussagen unter 8.5.1 laufen sollte.

Ein kleiner Test der mitgelieferten Demo-Datenbank zeigte, dass diese ebenfalls ihre Probleme unter 8.5.1 hat

(An einer Stelle wurden Java-Funktionen aufgerufen die es erst ab Version 8.5.2 gibt.)


Ich fand anschließend noch eine Version 4.01, wo dies korrigiert worden war.
Ich konnte nun zwar ein wenig mehr sehen, dafür fiel die Demo-Datenbank ein wenig später auf die Nase.

So dass ich erst einmal Abstand genommen habe das Kit unter 8.5.1 zum Fliegen zu bringen.


Sum Summarum:

Wenn man sich in das XPages Mobile Controls Kit eingearbeitet hat, kann man relativ leicht Seiten auf mobilen Endgerät anzeigen lassen. (Solange es auf keiner 8.5.1 laufen soll)
Man sollte sich zudem bewusst sein, dass es durchaus noch den einen oder anderen Fehler im Kit gibt und das das Mobile Control Kit sich nicht um alles kümmert. (So wird zum Beispiel das Icon für den Datepicker auf einem IPhone nicht vergrößert und ist dann nur schwer auszuwählen.)

Ich selbst werde das Xpages Mobile Control Kit weiter im Auge behalten.

18Nov 090

Schon mal mit „Fensterobjekten“ (Widgets) gearbeitet?

am Mittwoch, den 18. November 2009

Content-Type: multipart/related; boundary="=_related 007D915EC1257672_=" Dies ist eine mehrteilige Nachricht im MIME-Format.

5Nov 090

Lotus Notes jetzt unter Eclipse verfügbar

am Donnerstag, den 5. November 2009

Der Lotus Notes Client ist jetzt für die Einbindung unter Ecplise verfügbar. Damit wird es möglich, den Client selbst via Eclipse zu erweitern. Man darf gespannt sein...

Mehr darüber....

3Jul 090

Anleitung zur Erstellung einer XPage-basierten Anwendung

am Freitag, den 3. Juli 2009

Hier eine sehr schöne Seite für den Einstieg ins Thema "Xpages".
Learning XPages by Declan Lynch

3Jul 090

XPages – Undocumented Feature that will help you build Plug-n-Play Custom Controls

am Freitag, den 3. Juli 2009

...mehr

24Feb 090

Lead Manager XPage Beispiel

am Dienstag, den 24. Februar 2009

Wollen Sie mehr über XPages im neuen 8.5er Client erfahren?
Der auf eknori veröffentlichte Post sollte Sie interessieren. Hier wird eine neue Beispielanwendung von IBM vorgestellt, das mit Hilfe von XPages erstellt wurde.
Link zum Artikel: Lead Manager XPage Sample

5Feb 090

XPages Wiki-Template

am Donnerstag, den 5. Februar 2009

Das erste Ergebnis aus der Zusammenarbeit von IBM und OpenNTF ist erschienen. Es ist ein auf XPages Wiki-Template und kann auf OpenNTF's Website heruntergeladen werden.

2Feb 090

iUIView – Ansichtsdarstellung für Safari und iPhone

am Montag, den 2. Februar 2009

Das OpenSource Produkt iUIView ist ein Domino Web Agent, der es ermöglicht Notes klassische Ansichten in Safari oder einem iPhone richtig darzustellen. Es wird dadurch kein weiterer Code oder MarkUps benötigt. iUIView ist so programmiert, dass es auch für weitere TouchScreen Produkte, die den Mobile Webkit Browser nutzen, funktioniert.

Lesen Sie mehr über iUIView: jeffgilfelt
Laden Sie das Template herunter: Download