FSS.social
31Jul 120

Wenn ein DbLookup nur ein null liefert

am Dienstag, den 31. Juli 2012

Ist man es unter Notes gewohnt, dass @Dblookup im Fehlerfall eine Fehlermeldung zurückgibt,
so erhält man unter XPages nur ein nichtssagendes und wenig hilfreiches null.

Falls man unter XPages rausfinden will, was ein DbLookup moniert. kann man das DbLookup vorrübergehend in einem session.evaluate ausführen lassen.

Und ein DbLookup Aufruf wie z.B.,

var ergebnis = @DbLookup(ReplicaID,viewName,key,"FeldName"); durch ein

var cmd = 'ret:=@DbLookup("";"'+ReplicaID+'";"'+viewName+'";"'+key+'";"FeldName");@if(@isError(ret);@Text(ret);ret)';
var ergebnis = session.evaluate(cmd);
ersetzen und schon findet man im ergebnis die Fehlermeldung.

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.