FSS.social
15Mai 120

Google-Studie: Soziale Netzwerke sind keine Zeitverschwendung im Beruf

am Dienstag, den 15. Mai 2012

heise.de berichtet heute in einem Artikel über eine Studie von Google, die zum Inhalt hat, dass soziale Netzwerke gerade im beruflichen Umfeld keine Zeitkiller sind und die Mitarbeiter nicht unbedingt von den wichtigen Tätigkeiten abhalten.

"Für die Studie befragte das britische Marktforschungsinstituts Millward Brown 2700 Beschäftigte von Firmen quer durch alle Branche in sieben westeuropäischen Ländern, die während der Arbeitszeit beruflich Zugang zu sozialen Netzwerken im Büro haben.", so heise.de.

Den ganzen Artikel kann man hier nachlesen.

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.