FSS.social
25Mai 120

Leitfaden für die Bewältigung eines „Shitstorms“

am Freitag, den 25. Mai 2012

Wer sich mit sozialen Netzwerken beschäftigt, wird sich in einer gut besuchten Community wahrscheinlich auch einmal mit einem sogenannten "Shitstorm" auseinandersetzen.

Die Definition nach Wikipedia:

Shitstorm (dt. Empörungswelle) bezeichnet in der deutschen Sprache ein Internet-Phänomen, bei dem massenhafte öffentliche Entrüstung sachliche Kritik mit zahlreichen unsachlichen Beiträgen vermischt. Ein typischer Shitstorm umfasst unter anderem „Blogbeiträge oder -kommentare, Twitternachrichten oder Facebook-Meldungen“. Dabei richtet sich die Empörung zumeist „aggressiv, beleidigend, bedrohend oder anders attackierend“ gegen Konzerne, Einzelpersonen oder in der Öffentlichkeit aktive Personengruppen, etwa Parteien oder Verbände. Der Begriff wurde zum Anglizismus des Jahres 2011 gewählt.

Nun stellt sich die Frage, wie der Betreiber einer Online-Community am besten damit umgeht. Lernen kann man dabei von denen, die einen solchen bereits hinter sich haben.

Auf Basis von eigenen Erfahrungen und Tipps von Experten, hat Paula Hannemann (Social Media & Online Verantwortliche beim WWF) die zehn wichtigsten Tipps zusammengestellt:

  1. Bereiten Sie sich vor
  2. Schaffen Sie Social Content
  3. Bauen Sie sich ein Unterstützer Netzwerk
  4. Bereiten Sie Ihre Community vor
  5. Versuchen Sie nicht zu diskutieren !!!
  6. Hören Sie nie auf zu sprechen
  7. Zeigen Sie Gesicht
  8. Ein Krisenthema kommt selten allein...
  9. Have Your Tools ready (for others)!
  10. Prepare your SEO & Place your Links!

Extrem empfehlenswert ist ihre Präsentation.

22Mai 120

IBM Connection Connector

am Dienstag, den 22. Mai 2012

Wie angekündigt unterstützt IBM auch das neue Apache OpenOffice Projekt. Während Lotus Symphony weiterhin gepflegt wird, sind nun die ersten Apache OpenOffice Extensions veröffentlicht worden. So findet man beispielsweise für IBM Connections den IBM Connection Connector. Bis zu einer komplett von IBM unterstützten Version von Apache OpenOffice als Ablösung von Lotus Symphony wird man noch etwas warten müssen.

21Mai 120

Microsofts Social Network So.cl startet

am Montag, den 21. Mai 2012

Wie heise.de heute berichtet, hat Microsoft sein Social Network "socl" (www.so.cl) heute der breiten Masse zur Verfügung gestellt. Auf der Startseite sieht man den Hinweis "Microsoft Research" - bisher war das Netzwerk der Ideenschmiede auch nur im geschlossenen Betabetrieb zugängig.

Hauptzielgruppe sind Studierende, die mit einer Mischung aus sozialem Netzwerk und der hauseigenen integrierten Suchmaschine "Bing" gelockt werden sollen. Grundsätzlich sind alle Postings offen für alle.

Microsoft sieht das Netzwerk nicht als Konkurrent zu Facebook & Co. - sogar der aktuelle Facebook-Account kann für eine Anmeldung genutzt werden (und natürlich das hauseigene "Windows Live").

15Mai 120

Google-Studie: Soziale Netzwerke sind keine Zeitverschwendung im Beruf

am Dienstag, den 15. Mai 2012

heise.de berichtet heute in einem Artikel über eine Studie von Google, die zum Inhalt hat, dass soziale Netzwerke gerade im beruflichen Umfeld keine Zeitkiller sind und die Mitarbeiter nicht unbedingt von den wichtigen Tätigkeiten abhalten.

"Für die Studie befragte das britische Marktforschungsinstituts Millward Brown 2700 Beschäftigte von Firmen quer durch alle Branche in sieben westeuropäischen Ländern, die während der Arbeitszeit beruflich Zugang zu sozialen Netzwerken im Büro haben.", so heise.de.

Den ganzen Artikel kann man hier nachlesen.

14Mai 120

Xpages: Wenn der IE 9 die XPage nicht im Dokumentmodus IE7 öffnen soll

am Montag, den 14. Mai 2012

Browser sind ab und zu für Überraschungen gut.
So öffnet der IE 9 XPages im Dokumentmodus "
Internet Explorer 7 Standard" also quasi in einem Kompatibilitätsmodus.

Soll der IE 9 überredet werden, seine aktuelle Rendering-Engine zu verwenden, so muss der jeweiligen XPage der Parameter "
X-UA-Compatible" mitgegeben werden.
Hierfür gibt es den Wert
IE=edge

Schreibt man den folgenden Code ins
BeforeRenderingResponse-Event, so lässt der IE 9 das mit dem Kompatibilitätsmode sein.

var exCon = facesContext.getExternalContext();
var response = exCon.getResponse();

response.setHeader("X-UA-Compatible", "IE=edge");

14Mai 120

Erstes Release von OpenOffice als Apache Projekt

am Montag, den 14. Mai 2012

Nach der Abspaltung von LibreOffice wurde OpenOffice.org von Oracle an die Apache Software Foundation übertragen. Unter deren Leitung ist nun die Version 3.4 angekündigt worden.

Damit hat sich natürlich auch erneut die Bezeichnung geändert, diesmal von OpenOffice.org zu Apache OpenOffice.

IBM Lotus Symphony wird parallel dazu weiterentwickelt, Anwender von Notes greifen darauf als Teil von Notes 8.5 zurück. Man darf gespannt sein, wie sich die Versionen weiterentwickeln, wenn das Apache Projekt auch den von IBM beigesteuerten Code enthält. Für den Endanwender wird es jedenfalls schwieriger den Überblick zu behalten. Und für den Berater wird es anspruchsvoller als MS Office-Alternative OpenOffice.org / LibreOffice / Apache OpenOffice / IBM Lotus Symphony / [...] zu benennen.

11Mai 120

Das Internet im Ländervergleich

am Freitag, den 11. Mai 2012

Heute ist uns eine Infografik aufgefallen, die die aktive monatliche Nutzung der Angebote mit Einwohneranzahlen vergleicht.

Quelle: VB

Die monatliche aktive Nutzung (Anzahl Anwender) von ...

... Google ist so groß, wie die Einwohneranzahl von Afrika.
... LinkedIn ist so groß, wie die Einwohneranzahl von Mexico
... Facebook ist größer als die Einwohneranzahl Europas.
... Groupon ist größer als die Einwohneranzahl Australiens.
... Zynga ist größer als die Einwohneranzahl Brasiliens.
... Yelp ist größer als die Einwohneranzahl Frankreich.

Imposante und interessante Zahlen, mit denen wir uns in das Wochenende verabschieden möchten.

Schönes Wochenende

10Mai 120

XPages: Readonly Combobox mit Aliasnamen

am Donnerstag, den 10. Mai 2012

Content-Type: multipart/related; boundary="=_related 002E3FC9C12579FA_=" This is a multipart message in MIME format.

9Mai 120

AddIn für E-Postbrief

am Mittwoch, den 9. Mai 2012

Nach einer Meldung von IBM steht ein Addin für den einfachen und intuitiven Versand von E-Postbriefen direkt aus Lotus Notes heraus zur Verfügung. Damit wird ein schneller Einstieg der Geschäftskunden in die sichere und verbindliche Kommunikation mit Ihren Partnern, Kunden, Lieferanten etc. möglich.

Der Download steht auf ">openntf.org bereit.

4Mai 120

Sind Beruf und soziale Netzwerke vereinbar?

am Freitag, den 4. Mai 2012

In unserem Beitrag "Ein Drittel der Firmen blockieren soziale Netzwerke am Arbeitsplatz" haben wir darüber berichtet, in welchem Zwiespalt Unternehmen stehen, wenn es um soziale Netzwerke am Arbeitsplatz geht. In den Netzwerken lauern Gefahren, die sich negativ auf die Unternehmen auswirken können. Diese Gefahren bleiben zum größten Teile weiterhin bestehen, auch wenn ein Unternehmen soziale Netzwerke am Arbeitsplatz blockiert.

Organisationen sollten sich daher dafür entscheiden Ihre Mitarbeiter im Umgang mit sozialen Medien zu unterrichten und zu unterstützen und diese nicht "einfach" zu blockieren. Von zuhause hat der Mitarbeiter weiterhin die Möglichkeit in den Netzwerken aktiv zu sein. Die Gefahr liegt nicht in der Nutzung am Arbeitsplatz, sondern vielmehr an unbedarften Einsatz der "neuen" Medien.

ZDF-Info hat hierzu ein anschauliches Video veröffentlicht, welches die Thematik "Soziale Netzwerke im Beruf" aufgreift.

Quelle: YouTube