FSS.social
17Dez 100

Copy & Paste beim Domino Directory unter 8.5.2

am Freitag, den 17. Dezember 2010

Content-Type: multipart/related; boundary="=_related 0046E5BEC1257803_=" Dies ist eine mehrteilige Nachricht im MIME-Format.

14Dez 100

Vorweihnachtliche Freudesbotschaft – Android Traveler ist ab sofort verfügbar

am Dienstag, den 14. Dezember 2010

"Today, IBM is shipping Lotus Notes Traveler 8.5.2.1." - schreibt Ed Brill heute morgen in seinem Blog.

Seit heute ist Lotus Traveler 8.5.2.1 verfügbar. Diese Traveler Version bringt die lang ersehnte Anbindung der Android Betriebssystems mit sich. Einzige Einschränkung ist, dass Android erst ab Version 2.1 unterstützt wird. Aufgrund der aktuellen Aufstellungen der Fragmentierung von Android Geräten sollte dies jedoch kein Problem mehr darstellen, da mehr als 70% der eingesetzten Smartphones dieses Kriterium erfüllen.

Ein paar weitere Hinweise, die uns Ed Brill in seinem Blog mitgibt sind:

  • Traveler 8.5.2.1 funktioniert sowohl als auch auf Smartphones und Tablets
  • Der Notes Traveler Server muss mindestens auf Version 8.5.2 laufen
  • Für Geräte des amerikanischen Mobilfunkanbieters AT & T funktioniert der Traveler nicht, da AT & T nur Applikationen aus dem Android Market zulässt
  • Sollten Sie einer der privilegierten Beta-Nutzern sein, muss die Beta erst deinstalliert werden, bevor die aktuelle Version aufgesetzt wird

"As I have said many times in the course of the last two years, Notes Traveler just works." - Ed Brill

Quelle: Now available - Lotus Notes Traveler for Android

9Dez 100

Lotus Notes Traveler für Android – Mitte Dezember?!

am Donnerstag, den 9. Dezember 2010

Ed Brill hat am 22. November geschrieben, dass der Traveler für Android kurz vor der Auslieferung steht. Ihm ist ein genaues Datum bekannt, gibt dies aber leider nicht an. Gibt aber den Hinweis, dass wir den Traveler wohl Mitte Dezember erwarten können.

Quelle: Ed Brill

1Dez 100

Domino Server als Service starten

am Mittwoch, den 1. Dezember 2010

Wenn man einen Domino Server nachträglich als Windows Service starten will, aber bei dem Abfragefenster nach dem Start schon den Haken gesetzt hat bei "Nicht mehr nachfragen", der kann dies über die ntsvinst.exe (im Programmverzeichnis) ändern:

Optionen:
-c Create Notes Service
-d Delete Notes Service
-t "Title for Notes Service"
Example: -t"Domino Server - ALICE"
-i Full path to NOTES.INI
Example: -ic:notesalicedatanotes.ini